Mathieu ist ein besonderes Kind, das auf seinem Lebensweg von einer Autismus-Spektrum-Störung (ASS) begleitet wird. Er träumte schon lange davon, in ein Polizeifahrzeug mit Blaulichtern auf dem Dach einzusteigen… Gemeinsam mit den Eltern kontaktierte uns Elsa, seine Betreuerin, um Mathieu diesen Wunsch zu erfüllen.

Nichts Einfacheres für uns, diesem Kind seinen Traum wahr werden zu lassen. Mit Begeisterung nahm eine Patrouille der Kantonspolizei diesen Auftrag entgegen. Mathieu war aufgeregt… so sehr, dass er an diesem Morgen seine Socken verkehrt herum angezogen hatte. Er befürchtete, von der Polizei dafür getadelt zu werden. Offen gestanden, unsere Kollegen haben dieses kleine Missgeschick nicht einmal bemerkt.

Mathieu wurde von uns mit einigen Souvenirs beschenkt. Zu unserer Freude hatte dieser Junge auch an uns gedacht und gab uns als Dank für diese tolle Begegnung schöne Zeichnungen und Schokolade mit.  

Lieber Mathieu wir danken dir, dass wir dich kennen lernen und dir die Kantonspolizei ein Stückchen näherbringen durften.

Es gäbe noch viel zu schreiben. Bekanntlich sagen Bilder mehr als tausend Worte….

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here